Elterntreff „Zwergencafé“

Das Burscheider Zwergencafé wendet sich an werdende oder frischgebackene Eltern und greift ihre Fragen und Anliegen auf.

In der neuen Lebenssituation kommen viele Fragen auf und oft sind Entscheidungen von Unsicherheit begleitet. Das betrifft den Familienalltag, Pflege des Babys, Erziehungsfragen uvm. Hier bietet das Zwergencafé einen Ort, an dem man mit Eltern in der gleichen Situation ins Gespräch kommen kann, sich untereinander austauschen und bei Bedarf auch fachlichen Rat einholen kann. Und das Ganze in entspannter Atmosphäre, bei Kaffee/Tee und frisch belegten Brötchen. Hier kann man den Alltagsstress für eine kurze Zeit hinter sich lassen.

Für die Babys wird der große Spielteppich ausgerollt und Spielsachen liegen bereit. Auch Geschwisterkinder bis 2 Jahre dürfen dabei sein. Bis zu 10 Eltern finden Platz an den Bistrotischen, der langen Sitzbank oder den bunten Sitzkissen. Die Umkleide dient als Rückzugsort für stillende Mütter und eine Wickelkommode ist auch vorhanden.

Gastgeberin ist Laura Rieks, als pädagogische Fachkraft steht sie gerne mit Rat zur Seite. Auf Wunsch können Themen auch vertieft werden, hierzu stehen Fachkräfte aus dem Netzwerk der beteiligten Organisationen zur Verfügung.

Das Zwergencafé ist ein offener Treff; eine Anmeldung ist nicht erforderlich und das Angebot ist kostenfrei. Es wird gefördert mit Mitteln aus dem Programm "Motiv Mensch" des Rheinisch Bergischen Kreis und dem Programm "kinderstark" des Ministeriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Laura Rieks

Gastgeberin Zwergencafé

Donnerstags
von 9:30 bis 11:30 Uhr,

Burscheider Kleiderladen,
Hauptstr. 55

Für werdende und frischgebackene Eltern und ihre Babys bis ein Jahr

Geschwisterkinder bis
2 Jahre sind willkommen

Kostenlos

Keine Anmeldung erforderlich

Den Flyer finden Sie hier:




Einen ausführlichen Zeitungsbericht finden Sie hier: